Home Menü

Mac OS Lion – Recovery HD entfernen

Einige von Ihnen haben vielleicht bereits festgestellt, dass das neue Apple Betriebssystem seit kurzem drei primäre Partitionen auf der Festplatte in Anspruch nimmt. Eine davon ist die sogenannte Recovery HD, welche mit Mac OS X Lion eingeführt wurde. Dieser Artikel zeigt, wie Sie diese Partition wieder entfernen.

Hintergrundwissen

Die Recovery HD wurde in Mac OS X Lion eingeführt, da dieses Betriebssystem von Apple nicht mehr auf DVD ausgeliefert wird, sondern nur noch über den Mac App Store erwerbbar ist. Dadurch ist im Gegensatz zu früher keine Mac OS X Installations-CD mehr vorhanden, mit welcher man im Notfall das Betriebssystem reparieren könnte. Zur Lösung dieses Problems hat Apple einfach eine neue Partition mit dem Namen Recovery HD etabliert, welche bei Bedarf (mit gedrückter Alt-Taste beim Start) gebootet werden kann.

Aus diesem Grund ist es sehr sinnvoll, dass man vor dem entfernen der Recovery HD das Betriebssystem Mac OS X Lion auf eine DVD brennt. Wie dies funktioniert, erfahren Sie in diesem Artikel: Bootfähige DVD von Mac OS X Lion erstellen

Alternativ dazu kann die Recovery HD auch mit dem Apple Tool Lion Recovery Disk Assistant  auf einem USB-Stick nachgebildet werden.

Hinweis: Bei der Durchführung der nachfolgenden Schritte könnten unter Umständen die Daten auf Ihrer Festplatte verloren gehen. Sichern Sie deshalb alle Daten bevor Sie mit der Entfernung der Recovery HD fortfahren.

Recovery HD entfernen

  1. Terminal starten
  2. Führen Sie im Terminal folgenden Befehl aus:

    diskutil list

    Anschließend wird Ihnen die aktuelle Partitionstabelle angezeigt:

  3. Ermitteln Sie den Identifier der Recovery HD, im Beispiel ist dies disk0s3. Führen Sie anschließend folgenden Befehl aus:

    diskutil eraseVolume HFS+ Blank /dev/disk0s3

    Wenn Sie nun den Befehl in Schritt 2 erneut ausführen, sollte die Recovery HD als gelöscht (Blank) gekennzeichnet sein:

  4. Im letzten Schritt können Sie nun die Mac OS X Lion Partition um den Speicherplatz der gelöschten Recovery HD Partition erweitern:

    diskutil mergePartitions HFS+ Lion disk0s2 disk0s3

Fazit

Nach dem entfernen der Recovery HD Partition belegt Mac OS X Lion nur noch zwei anstatt drei primäre Partitionen. Dadurch ist die Erstellung von zwei weiteren Partitionen mit z.B. Windows 7 und einer Linux-Distribution wieder problemlos möglich.

Getestet unter: Mac OS X Lion 10.7

Quelle: OSXDaily

Veröffentlicht von Josef Seidl

Josef Seidl studiert zurzeit an der TU München Wirtschaftsinformatik (M.Sc.), arbeitet nebenbei als Freelancer und ist Gründer von Blog IT-Solutions. Er ist begeistert von Technik, schätzt performante Webseiten und IT-Sicherheit. In seiner Freizeit unternimmt er gerne Wandertouren und lässt sich von fremden Orten inspirieren. Zu finden ist er auch bei XING und privat bei Twitter.

Anzeige